Die NAJU
Projekte & Kampagnen
Partner
Internationales
Newsletter
Forum
Aktuelles
Mitmachen
Material
Positionen
Landesverbände
NABU
Rudi Rotbein
Landesverb.

Landesverbände

Hier geht's zu den Landesverbänden der NAJU

mehr

blindgif

Jugendumweltaustausche

Spannend und abwechslungsreich  wie nie zuvor ist das Angebot an internationalen  Jugendbegegnungen, Aktions- und Workcamps, Erlebnisfreizeiten und Vogelbeobachtungen in diesem Jahr.

 

Dabei  organisieren Jugendliche aus den Landesverbänden für euch Touren in die Welt, die nicht nur Spass machen, sondern auch helfen, den Blick über den Tellerrand zu erweitern. Die Mischung aus fremder Kultur, neuen Naturlandschaften und aktivem Umweltschutz heißt aber vor allen Dingen eins: Abenteuer !

 

Interessiert ? Dann nix wie raus !

Mehr Infos zu unseren Angeboten für das Jahr 2006 findet ihr im Flyer "Treffpunkt Erdball" erhältlich bei uns in  de Bundesgeschäftsstelle in Bonn.

 

NAJU-Bundesgeschäftstelle

Karin Scherer

karin.schereratnaju.de

Tel.: 0228 / 4036194

Postfach 301045

53190 Bonn



Internationale Projekte der NAJU 2006

(Download)

 

Lebendige Stadt- und Freizeitpädagogik - Deutsch-Serbische Fortbildung

 

Termin: 27.03. - 07.04.2006

Ort: Deutschland, Hannover

Alter: 16 - 26 Jahre

Kosten: 100 Euro

Kontakt: Achim Riemann, JANUN e.V. Hannover, Tel. 05 11 / 5 90 91 90, E-Mail bueroatjanun-hannover.de

 

Sieh mal an! Bei diesem Austausch lernst du viel über die ehrenamtliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Auf der Tagesordnung stehen der Besuch beispielhafter Projekte und Methodentraining. Das besondere dabei ist, dass du dich gemeinsam mit serbischen TeilnehmerInnen fortbildest. Das heißt, du erfährst auch viel über sie und ihr Leben. Außerdem peppen Ausflüge, Spiel, Sport und Spaß die Fortbildung auf. Bei Interesse kannst du im Juli mit zur Kinderprojektwoche nach Serbien fahren. (Siehe “Kinderprojektwoche in Serbien”.)

 

Natur pur in Großbritannien

 

Termin: 25.06. - 08.07.2006

Ort: Großbritannien, Broads Nationalpark

Alter: 15 - 25 Jahre

Kosten: 484 Euro

Kontakt: Christian Starkloff, NAJU NRW, Tel. 02 11 / 15 92 51 30, E-Mail mailatnaju-nrw.de , E-Mail NaturJugendTourenatweb.de

 

Auf in den Broads-Nationalpark! In diesem 300 Quadratkilometer großen Naturparadies gibt es über 60 Seen und sechs Flüsse, außerdem Moore, Wälder und grüne Wiesen. Auf dem Drahtesel wirst du den Norden erkunden und von dort mit dem Kanu über das Wasser nach Süden gleiten. Auf deinen Füßen durchwanderst du Süden und Osten des größten Feuchtgebietes Großbritanniens. Dabei beobachtest du viele Vögel und andere Tiere. Klar, dass in den Seen und Flüssen ausgiebig gebadet und geschwommen wird!

 

Deutsch - Serbische Jugendarbeit

 

Termin: 10.07. - 21.07.2006

Ort: Deutschland, Hannover

Alter: 16 - 26 Jahre

Kosten: 100 Euro

Kontakt: Achim Riemann, JANUN e.V. Hannover, Tel. 05 11 / 5 90 91 90, E-Mail bueroatjanun-hannover.de

 

Mach dich fit bei der Arbeit mit und in Jugendgruppen! Gemeinsam mit serbischen und deutschen TeilnehmerInnen des Roten Kreuzes lernst du bei diesem Austausch neue Ideen und Methoden in der Jugendarbeit kennen. Ausflüge nach Bremen und in den Harz runden das Programm ab. Wenn du dabei bist, hast du die Chance, dich in die weitere Planung einzubringen und in 2007 nach Serbien zu fahren.

 

Kinderprojektwoche in Serbien

 

Termin: 20.07. - 30.07.2006

Ort: Serbien, Kragujevac und Belgrad

Alter: 18 - 26 Jahre

Kosten: 150 Euro

Kontakt: Achim Riemann, JANUN e.V. Hannover, Tel. 05 11 / 5 90 91 90, E-Mail bueroatjanun-hannover.de

 

Sei bei einer spannenden Kinderprojektwoche in Serbien mit dabei! Sechs Tage lang nehmen Kinder aus einem Kinderheim und der Stadt Kragujevac an unterschiedlichen Workshops teil. Bring dich mit ein und lerne dabei Neues über Land und Leute. Du hast die Möglichkeit, viele persönliche Kontakte zu knüpfen! Auf dem Heimweg machst du zwei Tage lang in Belgrad Station, um die Stadt zu erkunden. (Siehe “Lebendige Stadt- und Freizeitpädagogik - Deutsch-Serbische Fortbildung”.)

 

Segeltörn auf dem Ijsselmeer

 

Termin: 22.07. - 01.08.2006

Ort: Niederlande, Ijsselmeer

Alter: 14 - 17 Jahre

Kosten: 260 Euro

Kontakt: NABU-Geschäftsstelle Wesel, Tel. 02 81 / 1 64 77 87

 

Leinen los mit der Selene! Mit bunt gemischter Crew und BetreuerInnen segelst du mit dem 25m langen Einmaster auf dem Ijsselmeer. Highlights der Tour sind: Eine Besichtigung der Robben- Auffangstation Ecomare auf Texel, das Trockenfallen bei Ebbe im Watt sowie das Kennenlernen der Hafenstädte am Ijsselmeer. Wasser, Wind und Sonne sind die Devise. Melde dich schnell an, damit dir niemand zuvor kommt!

 

"Nature meets industry"-

Deutsch-Serbischer Jugendaustausch

 

Termin: 24.07. - 04.08.2006

Orte: Deutschland, Ruhrgebiet und Nationalpark Eifel

Alter: 18 - 26 Jahre

Kosten: 250 Euro

Kontakt: Carmen Schauroth, Naturschutzjugend Essen/Mülheim e.V., Tel. 02 01 / 67 18 88, E-Mail naju-essenatfreenet.de

 

Dieser Austausch hat ein spannendes und vielfältiges Programm! Du spürst Wildkatzen im Nationalpark Eifel auf. Badest in Kraterseen. Wanderst durch die Wildnis. Begibst dich im Ballungsraum Ruhrgebiet auf die Spuren der Industrienatur. Packst bei den Naturschutzaktionen der NAJU an. Dieser Austausch mit serbischen Jugendlichen bietet dir außerdem die Chance, Kontakte zu knüpfen und nächtelang zu diskutieren. Bring dich auch bei der Entwicklung neuer Projekte ein!

 

Ab nach Sibirien!

 

Termin: 04.08. - 27.08.2006

Ort: Russland, Moskau und Tjumen

Alter: 18 - 26 Jahre

Kosten: ca. 500 Euro

Kontakt: Achim Riemann, JANUN e.V. Hannover, Tel. 05 11 / 5 90 91 90, E-Mail bueroatjanun-hannover.de

 

Erste Station dieses Austausches ist Moskau. Du lernst die Stadt kennen und führst Gespräche mit Mitgliedern russischer Umwelt- und Menschenrechtsgruppen. Nach einigen Tagen Aufenthalt reist du von dort mit der Bahn zwei Tage lang weiter in die Stadt Chanty Manssijsk in Westsibirien. Im Dorf Kazym wohnst du bei einer Gastfamilie und lernst das Leben in Sibirien kennen, gehst fischen und in die Banja. Weiterhin nimmst du an einem traditionellen Jugendcamp der Organisation der UreinwohnerInnen „Zukunft der Erde“ teil. Gemeinsam mit den Jugendlichen wanderst und erkundest du abschließend die Umgebung. Wenn du mitfährst, verpflichtest du dich, in 2007 selber GastgeberIn zu sein!

 

Türkisch - Deutsches Jugendumwelttreffen

 

Termin: 11.08. - 25.08.2006

Ort: Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holststein

Alter: 17 - 26 Jahre

Kosten: ca. 150 Euro

Kontakt: Eike Beutler, Tel. 01 72 / 3 07 76 63,

E-Mail eike_beutleratweb.de

 

Aufgepaßt! Bei diesem deutsch-türkischen Jugendaustausch lernst du nicht nur Deutschlands Küstengebiete kennen und freundest dich mit ihnen an. Du kommst auch den Geheimnissen von Küstenschutzgebieten auf die Spur. Jagst mit Fledermäusen durch die Dämmerung. Erlebst die heimische Tier- und Pflanzenwelt hautnah. Diskutierst mit NaturschützerInnen und NaturnutzerInnen, fragst nach und tauschst deine Ideen aus. Du mußt dabei sein!

 

Deutsch - Österreichische Hüttengaudi

 

Termin: 27.08. - 02.09.2006

Ort: Bayerische Alpen

Alter: 16 - 22 Jahre

Kosten: 160 Euro für LBV‑Mitglieder, 190 Euro für Nichtmitglieder

Kontakt: Iris Kirschke, NAJU im LBV Bayern,

Tel. 0 91 74 / 47 75 41, E-Mail i-kirschkeatlbv.de

 

Gemeinsam mit jungen österreichischen NaturschützerInnen Abstand vom Alltag gewinnen! Von Hütte zu Hütte durchwanderst du die ebenso sanfte wie wilde Bergnatur. Dabei kannst du abschalten, dich besinnen und dich mit den anderen austauschen. Du lernst die Besonderheiten alpiner Natur kennen und engagierst dich bei einem Pflegeeinsatz auch praktisch für diesen Lebensraum. Wenn du dann abends müde bist, macht dich die Hüttengaudi wieder munter. Auf geht’s!

 


Treffpunkt Erdball - Internationale Projekte 2006

Broschüre bestellen - einfach auf das Bild klicken...


Broschüre "Internationale Jugendbegegnungen"

Broschüre bestellen - einfach auf das Bild klicken...

Unsere Broschüre mit Tipps zur Organisation und Durchführung internationaler Jugendbegegnungen!


Erfahrungsberichte über Jugendbegegnungen

Hier einige schöne Erlebnisberichte von Jugendlichen internationaler Austausche:

 

 

 


Optionen

In der Seite suchen:


blindgif
Aktuelles
blindgif
Abstimmung

Soll die Bundesregierung nochmals grundsätzlich über den Atomausstieg diskutieren?

ja
nein
eher nicht
weiß nicht
blindgif
Intern
Name:
Passwort:
blindgif
 

NAJU Bundesgeschäftsstelle, Herbert Rabius Str.26, 53225 Bonn, Tel.: 0228/ 40 36 190 (Mo-Fr. von 9-15 Uhr)